Unsere Projekte

Pangera ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Jugendmobilitätsprogramme zu entwickeln. Dies beinhaltet zum einen internationale Jugendaustauschprogramme (hauptsächlich für Jugendliche, die aus den Partnerschaften mit verschiedenen Jugendzentren in Deutschland bezogen werden), zum anderen Aus- und Fortbildung, die sich hauptsächlich an Fachkräfte im sozialen Bereich, die in der Jugendarbeit tätig sind, richten. Pangera vertritt die Idee einer nachhaltigen sozialen Entwicklung, die sich gegen die Ausbreitung von Vorurteilen und Stigmatisierung einsetzt. Dafür setzt sich der Verein für die Förderung von Begegnungen mit vielfältigem Zielpublikum ein, indem es benachteiligten jungen Menschen ermöglicht, an internationalen Mobilitätsprogrammen teilzunehmen oder Fachkräfte für die Organisation solcher Austauschprojekte ausbildet. Des weiteren leistet Pangera einen wichtigen Beitrag in der lokalen Jugendarbeit, dank der Betreuung und Begleitung von jungen Menschen die ihren Freiwilligendienst in den kulturellen, sportlichen und sozialen Partnereinrichtungen des Vereins absolvieren können.